Home Winfuture
18 | 09 | 2018

WinFuture News
  • Opera Touch: iOS-Beta startet, 1.10. kommt schon die Freigabe für alle
    <a href="http://winfuture.de/special/opera/" title="Opera Special">Opera</a> Touch startet in Kürze auf dem iPhone. <a href="http://winfuture.de/special/android/" title="Android Special">Android-Nutzer</a> können den alternativen Webbrowser schon seit dem Frühjahr nutzen, nun wird bald die <a href="http://winfuture.de/special/ios/" title="Apple iOS Special">iOS-Version</a> nachgereicht.
  • HotkeyPro - Hotkeys erstellen
    Windows bietet von Haus aus viele Hotkey-Kombinationen, mit denen Aktionen abgekürzt werden können. Die kostenlose Software HotkeyPro (Version 3.0.6) ermöglicht es, eigene Kurzwahltasten zu erstellen, um Programme, Dateien und Ordner zu öffnen, Tastenkombinationen zu simulieren oder ganze Texte einzufügen. Mit nur einem Tastendruck Aktionen durch kurze Tastenkombinationen auszuführen kann sehr bequem und praktisch sein - spart man sich so im besten Fall schließlich einige Bewegungen mit der ...
  • Chuwi SurBook Se - Hands-on zum günstigen Surface-Go-Klon
    Mit dem SurBook Se schickt der chinesische Hersteller Chuwi demnächst einen weiteren direkten Konkurrenten zum <a href="http://winfuture.de/special/microsoft-surface/" title="Microsoft Surface Special">Microsoft Surface Go</a> ins Rennen. So wie dieses besitzt auch das SurBook Se einen ausklappbaren Kickstand, ein Tastatur-Cover und optional er­hält­li­chen Eingabestift. Unser Kollege Andrzej Tokarski hatte sich in Berlin einen Prototypen des Tablets näher angeschaut.
  • Großes Update: Bing löst nun abfotografierte Mathe-Aufgaben und mehr
    <a href="http://winfuture.de/special/bing/" title="Bing Special">Microsofts Suchmaschine Bing</a> hat zwar ihre treuen Anhänger, seit Jahren und Jahrzehnten kommt man aber nicht an den übermächtigen Konkurrenten Google heran. Das Bing-Team arbeitet aber unermüdlich daran, das Produkt zu verbessern und nun hat man ein großes Update vorgestellt.
  • Erstes Brodeln: Vodafone findet neue 5G-Bedingungen "erschreckend"
    Kurz nachdem die Bundesnetzagentur ihre Vorstellung hinsichtlich der Regeln für die Vergabe von Mobilfunk-Frequenzen veröffentlicht hat, regt sich bei ersten Netzbetreibern Widerstand. <a href="http://winfuture.de/special/vodafone/" title="Vodafone Special">Vodafone</a> teilt mit, dass die Bedingungen im Konzern für Erschrockenheit sorgen, man solle dringend nachbessern. Vor allem ein neuer Netzbetreiber macht Vodafone Sorgen - den begrüßt die Netzagentur aber.
  • Ex-Intel-Präsidentin startet jetzt mit ARM-Server-CPUs durch
    Renee James, eine ehemalige Top-Managerin von <a href="http://winfuture.de/special/intel/" title="Intel Special">Intel</a>, startet jetzt mit eigenen Prozessoren durch. In ihrem Startup Ampere Computing wurden in den letzten knapp drei Jahren neue CPUs auf Basis von ARM-Kernen entwickelt - die nun fertig sind und bereits auf verschiedene namhafte Interessenten gestoßen sein sollen.
  • Captain Marvel - Der erste Trailer zur Comicverfilmung ist da
    Marvel hatte für diese Woche den ersten richtigen Trailer zur Comicverfilmung Captain Marvel versprochen. Dieser ist nun erschienen und zeigt somit erste Ausschnitte mit der Schauspielerin Brie Larson in der Titelrolle, bevor der Film im nächsten Jahr im Kino startet.
  • Windows 10 gibt's, Windows 10 nimmt's: Diese Features fallen bald weg
    In wenigen Wochen wird Microsoft das Oktober 2018 Update freigeben, die auch als Version 1809 bekannte Feature-Aktualisierung wird diverse neuen Funktionen mit sich bringen. Doch wie immer gibt es auch Sachen, die gestrichen werden, dazu gibt es seit einer Weile eine Liste (diese wurde aber erst jetzt entdeckt).
  • Notebooksbilliger: Viele Technik-Produkte stark reduziert
    Notebooksbilliger.de bietet diese Woche wieder viele Produkte zum stark reduzierten Preis. Solange der Vorrat reicht gibt es allerhand Schnäppchen abzustauben, die, verglichen zum Straßenpreis, nochmal ordentlich reduziert wurden. (Anzeige)
  • tvOS 12-Chaos: Dolby-Atmos-Update da, Tonspuren auf iTunes fehlen
    <a href="http://winfuture.de/special/apple/" title="Apple Special">Apple</a> hat gestern die <a href="http://winfuture.de/special/ios/" title="Apple iOS Special">iOS-12-Verteilung</a> gestartet und auch die Strea­ming-Box Apple Tv mit tvOS 12 auf den neuesten Stand gebracht. Eines der lange erwarteten Features: Die Unterstützung von Dolby Atmos. Nach dem Release zeigt ein Blick in iTunes, dass viele der mit dem Format beworbenen Filme dieses noch gar nicht mitbringen - Apple muss seine Medien offenbar erst noch entsprechend anpassen.
  • Alter Trick: Chinesische Firmen umschiffen Trumps Zölle über Drittländer
    Während sich in Washington und anderswo die Politiker aufgrund der durch die US-Regierung verhängten Zölle streiten, reagiert man in China offenbar pragmatisch auf das Problem. Statt auf eine mögliche Einigung im Handelskrieg zwischen den USA und ihrem größten Zulieferer China zu warten, umschiffen viele chinesische Firmen und ihre Partner die Zölle einfach - im wahrsten Sinne des Wortes.
  • 5G-Auktion: Im Mobilfunk könnte es bald sehr viel besser werden
    Die Bundesnetzagentur hat ihre Vorstellung hinsichtlich der Regeln für die kommende Vergaberunde für Mobilfunk-Frequenzen veröffentlicht. Und wenn diese in dieser Form Bestand haben, dürften sich die Nutzer im Land auf deutliche Fortschritte freuen können - noch ist alles aber erst eine Diskussionsgrundlage.
  • Wartezeit: Geforce RTX Raytracing kommt erst nach Windows-10-Patch
    Raytracing gehört für Nvidia zu den großen Extras, die Kunden zum Kauf der neuen <a href="http://winfuture.de/special/nvidia/" title="Nvidia Special">Geforce RTX 2080 Ti und RTX 2080</a> bewegen sollen. Zur Ver­öffentlichung der neuen Grafikkarten wird es aber keine Spiele geben, die die Funktion bereits nutzen können. Der Grund: Microsoft wird die erforderliche Schnitt­stelle erst mit dem nächsten großen <a href="http://winfuture.de/special/windows10/" title="Windows 10 Special">Windows-10-Update</a> ausliefern.
  • Google bringt Android in Neuwagen von drei Autokonzernen unter
    Google ist es gelungen, eine der größten Allianzen im Automobil-Bereich als Partner zu gewinnen, um die <a href="http://winfuture.de/special/android/" title="Android Special">Android-Plattform</a> in den Infotainment-Systemen von Fahrzeugen unterzubringen. Drei große Automobilmarken werden ihre Neuwagen demnächst mit dem System ausrüsten und damit viele Millionen Fahrer erreichen.
  • Nächster Aufreger: CCleaner aktualisiert sich gegen Willen der Nutzer
    Der CCleaner war und ist eines der beliebtesten Programme zum Bereinigen des Systems, die Anwendung räumt die Registry auf oder säubert die Festplatte von nicht länger benötigten Dateien. Der Ruf des Programms des britischen Entwicklers Piriform ist aber seit der Übernahme des Unternehmens durch den Antiviren-Programm-Hersteller Avast stark angekratzt, nun gibt es den nächsten Lackschaden.

 
Counter
Today246
Yesterday298
Week544
Month4299
All487457
Zufallsbild
No images
Cam Neuendettelsau
Webcam Fa. Habewind
Banner
Banner
Banner