Home Winfuture
10 | 12 | 2019

WinFuture News
  • Amazon Last-Minute-Angebote: Blitzangebote im Überblick
    <a href="https://winfuture.de/special/amazon/" title="Amazon Special">Amazon</a> startet die Last-Minute-Angebote und bietet dabei zahlreiche Pro­duk­te für eine be­grenz­te Zeit preisgesenkt an. Neue Deals star­ten alle 5 Minuten. Wir haben uns die heu­ti­gen Technik-Angebote angeschaut und zie­hen den Vergleich zum Straßenpreis. Ob es sich also wirklich um ein Schnäppchen handelt, erfahrt ihr hier.
  • Glary Utilities - Windows bereinigen und optimieren
    Die für den privaten Gebrauch kostenlosen Glary Utilities 5.133 sind eine Sammlung von über zwanzig Werkzeugen, um unter anderem Windows zu entrümpeln und den PC auf diese Weise zu beschleunigen. Mit an Bord sind außerdem Zusatzfunktionen wie Dateiverschlüsselung oder Spy- und Adware-Entfernung. Neuer Schwung für das System Neben einer praktischen 1-Klick-Wartung zur automatischen Prüfung und Bereinigung des Systems lassen sich die verschiedenen Tools auch einzeln nutzen.
  • Google bleibt hart: Keine Extrawurst für Fortnite und Epic Games
    Epic Games hat sich nun doch dazu entschlossen, den Erfolgs-Hit Fort­nite über den <a href="https://winfuture.de/special/google-play/" title="Google Play Special">Google Play Store</a> anzubieten. Allerdings wird das nicht ganz so einfach - denn Epic verlangt eine Ausnahmeregelung von der 30 Prozent-Beteiligung für Google, die es nicht bekommen soll.
  • Q-Dir - Kostenloser Dateimanager mit vier Browser-Fenstern
    Q-Dir 7.98 ist ein mächtiger Dateimanager und eine Alternative zum Windows Explorer. Das kleine und kostenlose Programm bietet eine übersichtliche Handhabung von Ordnern und Dateien mit allerhand Features, wofür unter anderem die Ansicht mit vier Fenstern sorgt. Leichte Bedienung Die deutschsprachige Benutzeroberfläche ist optisch weitestgehend an das Windows-Bord­mittel angelehnt, was eine Einarbeitung nahezu überflüssig macht. In Q-Dir können bevorzugte Ordnerkombinationen als Favoriten ...
  • Microsoft schaltet Wunderlist endgültig ab - am 6. Mai 2020 ist es soweit
    Microsoft macht jetzt wirklich ernst. Anfang Mai 2020 soll das Ende der noch immer beliebten Aufgabenplanungs-App Wunderlist anstehen. Dann will Microsoft nur noch die hauseigene App To-Do als Alternative anbie­ten, obwohl zahlreiche Nutzer von Wunderlist protestieren dürften.
  • Maxtang bringt lüfterlosen Mini-PC mit AMD Ryzen 5 2500U als Barebone
    Der chinesische Hersteller Maxtang bringt mit dem VHFP30 einen der ers­ten Mini-PCs auf den Markt, in dem ein <a href="https://winfuture.de/special/amd-ryzen/" title="AMD Ryzen Special">AMD Ryzen-Chip</a> seinen Dienst tut. Das System erinnert optisch an ein externes optisches Lauf­werk, ist aber im Grunde ein passiv gekühlter Desktop-PC, der nicht nur für den kommerziellen, sondern auch für den privaten Einsatz geeignet ist.
  • Mehr Datenvolumen für die 1&1 LTE All-Net-Flats mit bis zu 225 MBit/s
    1&1 hat in den größeren All-Net-Flat Mobilfunktarifen jetzt das inkludierte Datenvolumen erhöht. Das gilt nur für alle Tarife, die im Netz von Telefonica angeboten werden und nur für eine kurze Zeit - wer von dem Bonus profitieren will, sollte daher schnell sein.
  • balenaEtcher - Bootfähige USB-Sticks und SD-Karten erstellen
    Mithilfe des kostenlosen und zugleich quelloffenen balenaEtcher kopieren Sie Image-Dateien, etwa von Betriebssystemen, unkompliziert auf USB-Sticks und SD-Karten. Dank einer be­son­ders übersichtlichen Oberfläche lässt sich das Programm auch von unerfahrenen Nutzern problemlos verwenden. Hier bieten wir Ihnen die aktuelle Version 1.5.68 zum Download an. In drei Schritten zum bootfähigen USB-Stick Um mit balenaEtcher ein Datenträgerabbild auf einen USB-Stick zu "brennen", sind lediglich drei ...
  • Finaler Netflix-Trailer zu 6 Underground lässt es ordentlich krachen
    Mit 6 Underground startet in wenigen Tagen bei <a href="https://winfuture.de/special/netflix/" title="Netflix Special">Netflix</a> bekanntermaßen die bislang teuerste Eigenproduktion des Streaming-Dienstes. Da wundert es wenig, dass dieser vorab ordentlich die Werbetrommel rührt und nun mit einem weiteren Trailer auf das rasante Actionfeuerwerk einstimmt.
  • EOS 90D: Canon schickt die Spitze unter den Allroundern ins Rennen
    Wenn der Tester schon zu Beginn gut gelaunt vor der Kamera steht, kann sich der Verbraucher freuen. Die Kollegen von ValueTech TV hatten endlich Gelegenheit, die neue EOS 90D aus dem Hause Canon genauer unter die Lupe zu nehmen. Bei dem Gerät handelt es sich immerhin um die Spitzenklasse bei den Allroundern. Allerdings scheint hier an einigen Punkten auch das Maximum dessen erreicht zu sein, was sich bei DSLRs noch verbessern lässt.
  • Free Guy: In der Komödie wird Ryan Reynolds vom NPC zum Helden
    Nur die wenigsten Gamer dürften sich schon einmal darüber Gedanken gemacht haben, was NPCs, also nicht spielbare Charaktere in einem Videospiel, so alles tun, wenn der eigentliche Held mal wieder nicht in der Nähe ist. Genau hier soll der Film "Free Guy" Abhilfe schaffen, wenn eine solche Nebenfigur letztendlich sogar zum Actionstar wird, um die virtuelle Welt vor ihrem Ende zu retten.
  • I Am Jesus Christ: "Realistischer" Jesus-Simulator startet auf Steam
    Pünktlich zum Weihnachtsfest ist auf <a href="https://winfuture.de/special/steam/" title="Steam Special">Steam</a> unter der Überschrift "I am Jesus Christ" ein Titel aufgetaucht, der sich selbst als "ultra-realistischer Jesus-Simulator" vermarktet. In dem Spiel soll man das Leben und Wirken von Jesus aus der Ich-Perspektive erleben können.
  • Stranger Ghostbusters: Erster Trailer zur Rückkehr der Geisterjäger
    Da ist er endlich, der erste Trailer zur "echten" Fortsetzung von Ghostbusters. Der dritte Teil mit dem Untertitel Afterlife, der aus unerfindlichen Gründen in Deutschland Legacy lautet, ist aber natürlich nicht eine Fortsetzung der ersten beiden Filme, sondern wirkt eher wie Stranger Things: Der Film.
  • End of Life und Support-Ende: Morgen stirbt Windows 10 Mobile
    Microsofts glückloses Betriebssystem <a href="https://winfuture.de/special/windows-10-mobile/" title="Windows 10 Mobile Special">Windows 10 Mobile</a> ist seit bereits Monaten und Jahren nur noch im Zombie-Modus, auch wenn so mancher Anhänger das Aus für das OS nach wie vor betrauert. Doch es gibt kein Zurück, denn morgen erreicht Windows 10 Mobile sein "End of Life".
  • Samsung Galaxy Note 10: Mit der Quad-Kamera zum Profi-Knipser
    Nicht nur die enorme Leistung und der smart einsetzbare S-Pen ge­hö­ren zu den Vorteilen des Samsung Galaxy Note 10+. Die integrierte Quad-Ka­mera mit 3D-Tiefenoptik sorgt für Profi-Aufnahmen und Spezial­effekte sowohl bei Schnapp­schüssen, als auch in Videos.

 
Zufallsbild
No images
Cam Neuendettelsau
Webcam Fa. Habewind
Banner
Banner
Banner